Wissenschaftstalk: Wenn die Chemie stimmt

Wissenschaftstalk: Wenn die Chemie stimmt

Der Wissenschaftsfonds FWF lädt Sie gemeinsam mit Radio Wien herzlich zum „Am Puls“-Wissenschaftstalk am Dienstag, 6. Dezember 2022 um 18:30 Uhr im Theater Akzent bzw. via Livestream ein.


Chemie begegnet uns heutzutage überall: ob im Handy, in Jeans, Wasch- und Reinigungsmitteln, Insektensprays, Kosmetika oder Baustoffen. Selbst bei unseren Gefühlen mischt sie mit – mit allen Vor- und Nachteilen. Aber ist sie nur „böse“ oder kann sie gar zur Lösung unserer drängendsten Zukunftsprobleme beitragen? Der Chemiker Nuno Maulide von der Universität Wien erläutert gemeinsam mit Harald Brugger, Leiter des Bereichs „Chemie & Konsum“ von DIE UMWELTBERATUNG, einer Einrichtung der Wiener Volkshochschulen, die Rolle der Chemie für eine bessere und nachhaltigere Zukunft – und wie viel Chemie tatsächlich in unserem Alltag steckt.


Beide sind am 6. Dezember 2022 um 18:30 Uhr beim „Am Puls“-Wissenschaftstalk zu Gast bei Radio-Wien-Moderatorin Ingrid Rehusch im Wiener Theater Akzent.


Wir freuen uns, Sie bei dieser Ausgabe wieder live vor Ort begrüßen zu können.


Teilnahme vor Ort: Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist unter folgendem Link erforderlich: www.fwf.ac.at/ampuls. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Sicherheitsmaßnahmen.


Livestream & Fragen: Die Veranstaltung wird via Livestream unter diesem Link übertragen, für den Stream ist keine Anmeldung nötig. Seien Sie dabei und schicken Sie uns Ihre Fragen an Harald Brugger und Nuno Maulide vorab per E-Mail an ampuls@fwf.ac.at oder während der Veranstaltung via Chat im Livestream.
06.12.2022 - 06.12.2022
Theater Akzent
Theresianumgasse 18
1040 Wien

Views: 1

Dr. Andreas Gradert

Andreas Gradert studierte Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Psychologie an der University of Liverpool, Wirtschaftswissenschaften am MIT und Mediation am Wifi Salzburg und bei Lis Ripke.

Seit 2022 Präsident des Humanistischen Verbandes Österreich, früher im Präsidium Lebenshilfe Salzburg, nun im Präsidium Die Konfessionsfreien | Atheisten Österreich | giordano bruno stiftung Österreich, aktiv in der EU Fundamental Rights Agency | GWUP | Effektive Altruisten und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.