Buchpräsentation Daniela Angetter

Daniela Angetter-Pfeiffer präsentiert
»Als die Dummheit die Forschung erschlug. Die schwierige Erfolgsgeschichte der österreichischen Medizin«

Die 2022 mit dem »Wissenschaftsbuch des Jahres« ausgezeichnete Historikerin, Dr.in Daniela Angetter-Pfeiffer, präsentiert am Dienstag, den 2. Mai 2023 in den Räumlichkeiten der Ärztekammer für Wien ihr neues Buch »Als die Dummheit die Forschung erschlug«.

Veranstaltungsdatum02. Mai 2023

Ärztekammer für Wien

1010 Wien, Weihburggasse 10-12

BEGINN: 19.00 Uhr

Wir laden Sie herzlich ein!

Um Anmeldung wird gebeten. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmer*innenzahl limitiert ist.

Mit Ihrer Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden, dass die im Rahmen der Veranstaltung entstehenden Fotos auf der Internetseite der Ärztekammer sowie in anderen Medien (Bücher, Zeitschriften, etc.) veröffentlicht werden dürfen.

Wenn Sie wissen möchten, wie Ihre Daten auf regLIST24 verarbeitet werden, können Sie dies hier nachlesen.

Anmeldung hier:

Views: 31

Dr. Andreas Gradert

Andreas Gradert studierte Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Psychologie an der University of Liverpool, Wirtschaftswissenschaften am MIT und Mediation am Wifi Salzburg und bei Lis Ripke.

Seit 2022 Präsident des Humanistischen Verbandes Österreich, früher im Präsidium Lebenshilfe Salzburg, nun im Präsidium Die Konfessionsfreien | Atheisten Österreich | giordano bruno stiftung Österreich, aktiv in der EU Fundamental Rights Agency | GWUP | Effektive Altruisten und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.