Welt-Atheisten Tag

Welt-Atheisten Tag

Der 23. März ist Welt-Atheisten-Tag!

An diesem Tag erkennen wir den Kampf der Atheisten an, in vielen Teilen der Welt ein authentisches Leben zu leben; den Kampf, den eigenen Atheismus offen zu bestätigen, und die Angst vor intoleranten Regierungen, Mobs und religiösen Zeloten.

Dieser Tag würdigt die Bemühungen von Atheisten, ein normales Leben zu führen wie andere Menschen mit Religion oder diejenigen, die an Gott glauben. Dieser Tag fördert die Gleichberechtigung - dass alle Menschen unabhängig von ihren religiösen Überzeugungen gleichbehandelt werden sollten. Atheisten werden missverstanden, besonders in Ländern, in denen religiöse Menschen dominieren.

Atheist mit Stolz

Deshalb gibt es jetzt einen jährlichen Tag, an dem diejenigen gefeiert werden, die die Vernunft über die Tradition und den Beweis über den Glauben stellen - den Tag der Atheisten. Jedes Jahr am 23. März ist der Tag, an dem wir aufstehen und mit Stolz unser Bekenntnis zur Vernunft verkünden. An diesem Tag sagen wir der Welt, dass Atheismus eine intellektuell ehrenwerte Position ist, und fordern die Freiheit, Atheist zu sein, ohne von Theisten verfolgt zu werden.

Es ist auch ein Tag, an dem sich verschlossene Atheisten zu erkennen geben können. Das Wichtigste, was die meisten Atheisten tun können, ist, offen über ihren fehlenden Gottesglauben zu sprechen. Je mehr Atheisten die Menschen sehen, desto schwieriger ist es, sie zu ignorieren, und desto leichter wird es für die Menschen, zu verstehen, was Atheismus bedeutet und warum es sinnvoll ist, Atheist zu sein.

Doch jeder muss diese Entscheidung für sich selbst treffen und dabei an seine eigene Sicherheit denken.
23.03.2023

Views: 80

Dr. Andreas Gradert

Andreas Gradert studierte Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Psychologie an der University of Liverpool, Wirtschaftswissenschaften am MIT und Mediation am Wifi Salzburg und bei Lis Ripke.

Seit 2022 Präsident des Humanistischen Verbandes Österreich, früher im Präsidium Lebenshilfe Salzburg, nun im Präsidium Die Konfessionsfreien | Atheisten Österreich | giordano bruno stiftung Österreich, aktiv in der EU Fundamental Rights Agency | GWUP | Effektive Altruisten und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.