Menschenrechts-Picknick

Menschenrechts-Picknick

Die Liga freut sich, gemeinsam mit der UN-Sonderberichterstatterin zur Lage von Menschenrechtsverteidigern Mary Lawlor und dem Österreichischen Außenministerium, Sie zu einem

Austausch- und Vernetzungstreffen mit internationalen Menschenrechtsverteidiger:innen
(“Menschenrechts-Picknick”)
einzuladen.


40 junge Menschenrechtsverteidiger:innen aus aller Welt treffen in Wien uns, die österreichische Zivilgesellschaft, zum Austausch! Seien Sie mit dabei!

Wie geht es Menschenrechtsverteidiger:innen bei ihrem täglichen Einsatz? Unterscheiden sich unsere Erfahrungen voneinander? Was sind die brennenden Themen in anderen Regionen der Welt?

In ungezwungener Atmosphäre interessante Menschen und ihren Kampf für Menschenrechte persönlich kennen lernen, eigene Erfahrungen teilen, sich vernetzen und einander stärken - das wird unser Menschenrechts-Picknick und wir freuen uns über die Gelegenheit gemeinsam über den Tellerrand zu blicken und bei Gebäck und Getränken in’s Gespräch zu kommen!

Um Anmeldung wird gebeten unter: office@liga.or.at !
06.06.2023
Café Dschungel im Museumsquartier
Museumsplatz 1
1070 Wien

Views: 5

Dr. Andreas Gradert

Andreas Gradert studierte Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Psychologie an der University of Liverpool, Wirtschaftswissenschaften am MIT und Mediation am Wifi Salzburg und bei Lis Ripke.

Seit 2022 Präsident des Humanistischen Verbandes Österreich, früher im Präsidium Lebenshilfe Salzburg, nun im Präsidium Die Konfessionsfreien | Atheisten Österreich | giordano bruno stiftung Österreich, aktiv in der EU Fundamental Rights Agency | GWUP | Effektive Altruisten und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.