Freedom of Thought report ‘Secularism in the Balance”

Freedom of Thought report ‘Secularism in the Balance”

Heute mal eine Veranstaltung im Europaparlament in Brüssel, wer zufällig (oder auch nicht zufällig) dort ist, der sollte dort auch hingehen.

Der erste Vizepräsident des Europäischen Parlaments, Othmar Karas, der für "Artikel 17 - Dialog zwischen religiösen und philosophischen Organisationen" zuständig ist, ist der Veranstalter für diesen Event.

Das Thema ist der von Humanists International erstellte 2022 Freedom of Thought-Bericht | Säkularismus in der Balance.

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, den 1. Dezember 2022, von 12:30 bis 13:30 Uhr in der BIBLIOTHEK des Europäischen Parlaments im Hauptgebäude (Spinelli) des Europäischen Parlaments in Brüssel statt.

Interessierte werden neben der Treppe des Simone-Veil-Eingangs (vor dem Place du Luxembourg) des SPINELLI-Gebäudes des Parlaments abgeholt, bei Interesse bitte eine Mail an mich, ich schicke die Unterlagen dann zu. Bitte mit gültigem Personalausweis oder Reisepass, damit Sie Ihren Ausweis von den EP-Mitarbeitern erhalten, sobald Ihr Name und Ihre Identität überprüft wurden. Danach begleiten wir Sie durch die Sicherheitskontrolle am Simone Veil-Eingang und dann in den Besprechungsraum.

Wir bitten Sie, spätestens am Donnerstag, 1. Dezember, um 11:45 Uhr am Treffpunkt vor dem Eingang Simone Veil einzutreffen.

20221201_ReportTalk_PaperPosterA3

Access map Simone Veil

Hier gibt es noch mehr Informationen über das Article 17 Sekretariat.
01.12.2022 - 01.12.2022
Altiero Spinelli Building 05D

Views: 0

Dr. Andreas Gradert

Andreas Gradert studierte Theologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Psychologie an der University of Liverpool, Wirtschaftswissenschaften am MIT und Mediation am Wifi Salzburg und bei Lis Ripke.

Seit 2022 Präsident des Humanistischen Verbandes Österreich, früher im Präsidium Lebenshilfe Salzburg, nun im Präsidium Die Konfessionsfreien | Atheisten Österreich | giordano bruno stiftung Österreich, aktiv in der EU Fundamental Rights Agency | GWUP | Effektive Altruisten und verschiedenen Menschenrechtsorganisationen.

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.